Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Bayernfussball Forum » Landesligen » Landesliga Südost » FC Deisenhofen » Neues vom FC Deisenhofen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

FC Deisenhofen Neues vom FC Deisenhofen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

FC Deisenhofen gewinnt gegen Freising

Einen knappen 2:1 Sieg gegen den SC Eintracht Freising konnten die Blauhemden beim ungewohnten Freitagabendspiel landen. Deisenhofen zu Beginn sehr gut im Spiel gleich in der vierten Minute konnte Bachhuber in Position gebracht werden sein Abschluss allerdings zu ungenau. Kurz darauf trifft der aufgerückte Neumann nach einer Finster Ecke den Ball nicht richtig. In der 13 Minute dann die verdiente Führung als Finster einen katastrophalen Einwurf der Freisinger in einen Traumpass auf Markus Mayer umwandelt und dieser aus etwa 10 Metern einköpft. Kurz danach wieder der gut aufgelegte Markus Mayer mit einem Abschluss vom Fünfer der aber etwas zu ungenau ist. Die Freisinger zwar ab der 20 Minute ordentlich mitspielend aber ohne jegliche Torgefahr. Das sollte sich in der 36 Minute ändern, als erst Mayer nach einem Tanz durch die Freisinger Abwehr den Ball an den Pfosten tritt der anschließende Konter über drei Stationen und einigen schwachen FCD Versuchen des verteidigens dann plötzlich zum 1:1 im Netz liegt.

In Minute 90 doch noch der verdiente Siegtrefffer für die heimischen. Mayer nagelt einen Freistoß aus 25 Metern von halblinks in den 16er und aus dem Geewühl heraus versenkt Maasaki Takahara den Ball. Die Freisinger reklamierten verhalten Abseits das allerdings zu unrecht wie sich hinterher herausstellte denn der FCD Torschütze stand wie Spieler aus beiden Lagern bestätigten keinesfalls im Abseits.

"Ein aufgrund des Zeitpunktes sicher glücklicher aber keinesfalls unverdienter Sieg. Wir waren fast über die gesamte Spielzeit überlegen wenngleich unsere Leistung weiter ausbaufähig ist. Die Gäste hatten bis auf wenige Konter nichts entgegen zu setzen deshalb geht der Sieg völlig in Ordnung. Eine ganz starke Leistung lieferte heute Markus Mayer ab der an fast jeder gefährlichen Aktion beteiligt war" so FCD Manager Franz Perneker.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

13 Aug, 2016 16:28 40 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

FC Deisenhofen schaltet SV Kirchanschöring im Pokal aus

_______________
Wir leben Amateurfussball....

09 Jul, 2017 12:44 22 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Frust pur in Deisenhofen: Mayer provoziert Platzverweis

Erlbacher Abwehrriegel hält

Der Frust saß tief beim FC Deisenhofen. Am deutlichsten zeigte sich das in der 88. Minute, als Martin Mayer um die Ampelkarte förmlich bettelte. Eine Minute zuvor war das Tor gefallen, das die Deisenhofner 0:1-Heimniederlage gegen den SV Erlbach besiegelte.

Mayer blies zum direkten Gegenangriff, wurde gefoult, bekam auch einen Freistoß. Und meckerte trotzdem so lange, bis er erst Gelb und ein paar Sekunden später auch noch Gelb-Rot sah.

Der Platzverweis war nicht mehr spielentscheidend und Schiedsrichter Fabian Härle aus Germaringen war auch beileibe nicht schuld an der FCD-Pleite. Die Mannschaft trug schon selbst die Verantwortung für dieses Ergebnis. In der ersten Halbzeit schaffte sie es nicht ansatzweise, den dichten Abwehrriegel der Gäste aufzubrechen. „Erlbach steht mit neun Mann hinter dem Ball. Und die Qualität haben wir dann nicht, sie zu knacken. Das hat in dieser Liga nur der SV Türkgücü“, meinte Trainer Peter Schmidt, dem der Trend zum Betonanrühren missfällt: „Wenn das die Zukunft des Fußballs ist, muss man vielleicht den Zuschauern das Geld zurückgeben.“ Andererseits räumte er die Legitimität der Erlbacher Taktik ein: „Am Ende versucht es jeder mit seinen Mitteln.“

Weiterlesen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

31 Jul, 2017 10:00 04 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

FC Deisenhofen wirft VFR Garching aus dem Pokal

Einen verdienten 3:0 Pokalsieg konnten die in den letzten Wochen unter Wert geschlagenen Blauhemden im Pokal gegen den Regionalligisten VFR Garching erringen. Beide Mannschaften traten mit gemischtem Personal an was einem munteren Kick aber keineswegs im Wege stand. Die Heimelf die auch gegen den zwei Ligen höher angesiedelten Konkurrenten mehr Ballbesitz zu verzeichnen hatte kam in der 14. Minute durch Lattermann zum ersten guten Abschluss. Der gleiche Spieler erzielte in der 23. Minute den Führungstreffer als er über die rechte Seite kommend in den Strafraum eindrang und ins lange Eck veredelte. Auch danach der FCD deutlich besser und folgerichtig mit dem 2:0 abermals durch Lattermann. Die Gäste kurz vor der Halbzeit mit etwas gesteigertem Elan aber letztlich ohne wirkliche Torchance. Nach dem Wechsel das Spiel ausgeglichen aber auch hier der FCD zu Beginn gefährlicher. Nach einem schönen Spielzug setzte der letztjährige U19 Regisseur Mancusi Martin Mayer im Sechzehner wunderbar ein dieser verzog knapp. Nach dieser Großchance erhöhte Garching die Schlagzahl und kam zu einigen ordentlichen Gelegenheiten die entweder Torhüter Fichtner zu Nichte machte oder aber wie ein Kopfball von Stefan De Prato zu ungenau abgeschlossen wurden. Etwa 15 Minuten vor Ende dann das endgültige aus für den Regionalligisten. Tschaidse wird im Strafraum von Finster mit einem Zuckerpass in Szene gesetzt und veredelt das Spielgerät zum 3:0 Endstand. „Eine gute Leistung unserer Elf gegen einen Regionalligisten. Die Spieler mit weniger Einsatzzeiten in den letzten Wochen blieben ebenso wenig was schuldig wie die Spieler die bereits in ein oder andere Partie heuer bestritten haben. Jetzt hoffen wir das uns das Erfolgserlebniss einen Schub gibt und den Spielern auch die Sicherheit das wir es deutlich besser können als es zuletzt den Anschein machte“ so Manager Perneker.

Quelle: FC Deisenhofen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

09 Aug, 2017 12:28 54 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Toto-Pokal: 0:2 Niederlage gegen Regionalligst Rosenheim

Eine ordentliche Partie lieferten die Blauhemden im Pokal gegen den zwei Ligen
Höher angesiedelten TSV 1860 Rosenheim ab. Die ganz große Pokalsensation lag letztlich aber über die gesamten 90 Minuten nicht wirklich in der Luft. Zu abgeklärt agierte der Gast aus der Innstadt, zu wenig durchschlagskräftig der Gastgeber. Nach zehn ausgeglichenen Minuten veredelten die Gäste einen in der FCD-Hälfte erkämpften Ball zur Führung. Die Blauhemden monierten heftigst Foulspiel, der über 90 Minuten eher zum Goliath tendierende Unparteiische wertete die Situation anders und zeigte zum Mittelkreis. Danach ein ausgeglichenes Spiel bei dem die Gastgeber körperlich und kämpferisch gut mithielten und auch die ein oder andere feine Kombination zeigten aber nie richtig zum Abschluss kamen. Das machte der Regionalligist deutlich besser. Köhler wurde in der 39. Minute auf die Reise geschickt, dieser überloppte den herauslaufenden Hohenberger zum 2:0.
Nach dem Wechsel wurde das Spiel härter, Deisenhofen versuchte verzweifelt einen Zahn zuzulegen die Gäste abgeklärt und cool ohne dabei überheblich zu wirken. Spätestens mit der gelb-roten Karte für Lattermannn war der Drops für die Heimelf gelutscht. Daran änderte auch der Lattenknaller von Andreas Markmüller kurz vor Schluss nichts mehr vielmehr zeigte dieser, dass der Pokalgott den Rosenheimern wohlgesonnen war.

"Eine sehr anständige Leistung unserer Mannschaft gegen ein Rosenheim das unbedingt weiterkommen wollte und dies verdient auch geschafft hat. Sehr gut war unsere körperliche Präsenz ich hoffe wir bringen das zukünftig im Punktspiel auch auf das Tablett" so Manager Perneker.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

23 Aug, 2017 21:12 43 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Finster ballert Deisenhofen zum Derby-Sieg

Zu einem echten Fußball-Krimi hat sich am Freitag Abend das Landesliga-Derby des TSV Grünwald gegen den FC Deisenhofen entwickelt. Am Ende hatten die Deisenhofner das bessere Ende für sich und feierten einen etwas glücklichen 4:3-Sieg.

Vor 120 Zuschauern an der Keltenstraße brachte Marco Finster (l.) die Gäste aus Deisenhofen bereits in der 8. Minute in Führung. Thomas Meyer glich für die ersatzgeschwächten Grün-Weißen aus (12.), wenig später sorgte Matija Zupanec für die Grünwalder Führung (19.). Tobias Muggesser glich für den FCD aus (22.). In der zweiten Halbzeit gingen die Gastgeber durch Maximilian Stapf in Führung (69.), doch mit seinem zweiten Tor gelang Finster das 3:3 (81.). Und damit nicht genug: Kurz vor Schluss verwandelte Matchwinner Marco Finster einen Elfmeter zum 4:3 für den FC Deisenhofen.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

02 Sep, 2017 11:17 37 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Perneker über U19: "Haben gewusst, dass es schwierig wird"

Misslungener Saisonstart für Deisenhofen

Drei Spiele - drei Niederlagen. Der Saisonstart der Deisenhofener U19 ging vollkommen in die Hose. Der Bayernligist, der in der vergangenen Saison noch um den Aufstieg mitspielte, muss sich damit erst einmal nach unten orientieren. FCD-Präsident Franz Perneker bleibt entspannt.

Es war die Überraschung der vergangenen Bayernliga-Saison. Der kleine FC Deisenhofen spielte im Konzert der Großen stark mit und eilte von Sieg zu Sieg. A-Junioren-Vertretungen von Zweit- und Drittligsiten wurden regelmäßig geschlagen, was den FCD schnell zu einem echten Aufstiegskandidat für die Bundesliga machte. Erst kurz vor Saisonende wurde dieser Traum zerstört, als die U19 der SpVgg Unterhaching die Deisenhofener noch abfangen konnte. Doch begeistert haben die A-Junioren dennoch.

In der laufenden Spielzeit sieht das nicht ganz so rosig aus. Wie in der Jugend üblich, hat sich das Team stark verändert. Leistungsträger wie Emre Tunc oder Luis Heinzlmeier wechselten altersbedingt in den Herrenbereich. Aus der U17 kam ein neuer Jahrgang hoch, der in der vergangenen Saison nur in der Bezirksoberliga spielte . Zudem verabschiedete sich Erfolgscoach Helmut Luksch aus privaten Gründen vom Team. Mit Janosch Landsbeger kam ein neuer Trainer zur U19.

Weiterlesen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

14 Sep, 2017 12:47 32 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

FC Deisenhofen - SB DJK Rosenheim 1:3

Eine ganz bittere 1:3 Heimniederlage musste der FC Deisenhofen gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus Rosenheim hinnehmen. Nach acht Punkten aus zuletzt vier Auswärtsspielen wollten die Blauhemden zuhause nachlegen. Die ersten 10 Minuten begannen auch ganz ordentlich und Sebastian Lattermann hätte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze bereits das 1:0 erzielen können. Der Schuß strich am Tor vorbei und so machten sich die ersatzgeschwächten Rosenheimer zum ersten Angriff auf. Die FCD-Abwehr noch nicht im Bilde und zu passiv, man lies Barthuber gewähren und dieser vollendete zur Führung. Keine zwei Minuten später das 0:2 aus FCD-Sicht. Wieder störte man nicht energisch genug und Heiko Petrasch drosch die Kugel aus etwa 25 Metern unter das Gebälk. Deisenhofen nun einige Minuten geschockt dann aber zumindest mit Versuchen den Anschluss herzustellen. Lattermann, Miridon Rexhepi, Michael Vodermeier und Tobi Nickl versuchten sich Zählbares gab es nicht. Dafür machten die Gäste mit dem dritten Torschuss den Deckel schon drauf. Bartschök überlupfte aus eigentlich unmöglichem Winkel den FC-Torsteher zum 3:0. Nach der Pause der FCD nochmal mit dem Willen die Partie zu drehen. Man spielte sich die ein oder andere Chance heraus, Lattemann verkürzte auf 1:3. Der FCD verpasste es aber in der Folge nachzulegen.

"Der Sieg geht für Rosenheim in Ordnung auch wenn die Entstehung mehr als unnötig war. Vorwurf kann man unserer Mannschaft nur dahingehend machen, daas trotz des Rückstandes die sich bietenden Gelegenheiten nicht genutzt wurden. Engagement und Willen waren vorhanden auch wenn diese Niederlage völlig unnötig und extrem bitter ist" so FCD Manager Franz Perneker.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

17 Sep, 2017 12:02 51 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Achtungserfolg: Tschaidses Kracher ärgert Türkgücü

Schmidt wünscht sich noch mehr Cleverness

Das war ein Punkt, den man sicher nicht fest einplanen konnte: Beim haushohen Liga-Favoriten SV Türkgücü-Ataspor München schaffte der FC Deisenhofen ein 2:2 (1:1). Mit etwas mehr Glück wäre für die Blauhemden, die zweimal in Front lagen, vielleicht sogar ein echter Überraschungscoup möglich gewesen.

Weiterlesen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

26 Sep, 2017 19:29 36 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neuer Trainer im Sommer!

Der FC Deisenhofen und Trainer Peter Schmidt gehen nach fünf Jahren Zusammenarbeit getrennte Wege. Die Vorstandschaft des FCD entschied kurz vor Weihnachten den Vertrag von Peter Schmidt über die Saison hinaus nicht zu verlängern.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

03 Jan, 2018 12:00 08 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aus beim FCD: Schmidt kann die Gründe nicht nachvollziehen

Am 29.01. startet Fußball-Landesligist FC Deisenhofen in die Vorbereitung auf die Restsaison, zum letzten Mal unter der Leitung von Peter Schmidt, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Wie kam es zu der Entscheidung, ab Sommer getrennte Wege zu gehen?

Ich hätte gern noch ein Jahr weitergemacht, der Verein wollte es nicht. So einen richtigen Grund sehe ich dafür nicht. Deshalb war es mir wichtig, das ehrlich zu sagen. Denn, wenn man vom gegenseitigen Einvernehmen liest, weiß man schon, dass irgendetwas nicht gestimmt hat. Für mich ist das eine persönliche Niederlage, auch wenn es keine Entlassung ist, sondern nur der Vertrag nicht verlängert wurde, als ich angefragt habe. Das hat mich schon bewegt, zumal mit neun von zwölf Punkten aus den letzten Spielen vor der Winterpause auch die Tendenz nicht so schlecht war.

Interview lesen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

29 Jan, 2018 18:18 28 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Islands Ex-Nationalspieler Sigurdsson coacht Deisenhofen

Südost-Landesligist kann einen prominenten Nachfolger für den im Sommer scheidenden Cheftrainer Peter Schmidt präsentieren

Der FC Deisenhofen, der aktuell als Tabellenfünfter in der Landesliga Südost steht, präsentiert einen Nachfolger auf der Trainerposition für den am Saisonende scheidenden für Peter Schmidt. Neuer Head-Coach der Blauhemden zur Saison 2018/19 wird der ehemalige isländische Nationalspieler Hannes Sigurdsson.


Der FC Deisenhofen, der über das aktuelle Saisonende hinaus den Vertrag mit Peter Schmidt nicht mehr verlängert hat, ist nun auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Mit dem B-Lizenz-Inhaber Hannes Sigurdsson präsentiert der FCD eine hochkarätige Lösung für die kommende Saison. Der 34-jährige ehemalige Fußball-Profi mit Stationen unter anderem in Island, Norwegen, England und dem SSV Jahn Regensburg wohnt mit seiner Familie in München und möchte zur neuen Saison der Mannschaft neue Impulse geben.

Weiterlesen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

08 Mar, 2018 16:56 04 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sigurdssons Rasur folgt erfolgreicher Deisenhofen-Auftakt

Gelungene Punktspielpremiere für Hannes Sigurdsson: Der FC Deisenhofen startete unter dem neuen Trainer mit einem 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen den FC Töging in die Landesligasaison. Zum Auftakt präsentierte sich Hannes Sigurdsson leicht verändert: Der Isländer hatte vor seinem Debüt in Deisenhofen den Vollbart rasiert. Und so frisch, wie der 35-Jährige aussah, so munter präsentierte sich seine Elf vom Anpfiff weg.

https://www.fupa.net/berichte/fc-deisenh...nh-2113606.html

_______________
Wir leben Amateurfussball....

23 Jul, 2018 17:18 56 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was ist denn mit Deisenhofen los? Vor der Saison wurde man als Topfavorit gehandelt. Jetzt hat man nach sechs Spielen gerade mal sechs Punkte!? Ratlos nachdenken

_______________
Wir leben Amateurfussball....

15 Aug, 2018 21:37 22 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 8636
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Maco Finster verlängert beim FC Deisenhofen

_______________
Wir leben Amateurfussball....

30 Nov, 2018 13:19 02 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Bayernfussball Forum » Landesligen » Landesliga Südost » FC Deisenhofen » Neues vom FC Deisenhofen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 7077 | prof. Blocks: 6979 | Spy-/Malware: 14431
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH