Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Bayernfussball Forum 19/20 » Regionalliga » Regionalliga Bayern » FC Memmingen » FC Memmingen Saison 16/17 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
irmgard
Kreisliga




Dabei seit: 02 Jul, 2016
Beiträge: 267
Lieblingsverein(e): SpVgg Bayreuth

FC Memmingen FC Memmingen Saison 16/17 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

FC Memmingen - TSV 1860 Rosenheim 0:1 (0:0)

Den zweiten Auswärtssieg der Saison hat der TSV 1860 Rosenheim dank eines späten Treffers von Sascha Marinkovic eingefahren. Die Partie begann vielversprechend. Beide Teams legten in der Anfangsphase den Vorwärtsgang ein. Nach fünf Minuten lag der Ball bereits im Kasten der Memminger. Im Anschluss an einen Freistoß hatten die Rosenheimer das Spielgerät per Nachschuss ins Netz befördert. Aber der Schiedsrichterassistent hob die Fahne, Abseits! Die Hausherren versuchten den Neuling unter Druck zu setzen und kamen zu einigen Gelegenheiten. Muriz Salemovic konnte in der achten Minute aus elf Metern abziehen, verfehlte aber das Gehäuse knapp (8.), nur 60 Sekunden später kam Kapitän Dennis Hoffmann aus kurzer Distanz zum Kopfball, platzierte das Leder aber etwas zu hoch (9.). Nach einer knappen Viertelstunde war es Stefan Heger, der eine tolle Kopfballchance liegen ließ (14.). Doch ab Mitte der ersten Hälfte verflachte die Partie und wurde immer zerfahrener. Die Mannschaften neutralisierten sich zumeist in Mittelfeld-Zweikämpfen. Kurz vor der Pause kamen die Rosenheimer noch zu einer guten Kopfballchance, die aber FCM-Keeper Martin Gruber stark entschärfte (38.). Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig, es blieb weiter ein Abnutzungskampf auf tiefem Geläuf. Es dauerte bis zru 73. Minute, ehe sich wieder was in den Strafräumen tat. Erst hatte Rosenheim die große Doppelchance in Führung zu gehen. Zunächst blieb der eingewechselte Sascha Marinkovic freistehend an Keeper Martin Gruber hängen, den Nachschuss donnerte Philipp Maier haarscharf über den Querbalken. Jetzt wurde es hektisch: Daniel Zweckbronner sah wegen Nachtretens die glatt rote Karte (74.). FCM-Coach Stefan Anderl brachte das so in Rage, dass auch er von Schiedsrichter Tobias Baumann des Feldes verwiesen und auf die Tribüne geschickt wurde. Als in der allgemeinen Unordnung eigentlich schon alles mit einem torlosen Remis rechnete, schlug der Aufsteiger in Überzahl doch noch zu. Ein Pass in die Spitze erreichte Sascha Marinkovic und der spitzelte aus zwölf Metern den Ball am herausstürzenden Keeper Martin Gruber vorbei in die Maschen (87.).
Schiedsrichter: Tobias Baumann (Seebach) - Zuschauer: 987
Tor: 0:1 Sascha Marinkovic (87.)
Rot: Daniel Zweckbronner (74./FC Memmingen/Nachtreten)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von irmgard am 20 Aug, 2016 12:20 36.

19 Aug, 2016 20:33 45 irmgard ist offline Email an irmgard senden Beiträge von irmgard suchen Nehmen Sie irmgard in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 16602
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Memmingen hofft auf Videobeweis nach Platzverweis

_______________
Wir leben Amateurfussball....

22 Aug, 2016 20:50 59 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 16602
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiler vor Comeback

Memmingens Edgar Weiler steht vor seinem Comeback. Der 27-jährige Innenverteidiger soll am Mittwoch (ab 18 Uhr) im BFV-Toto-Pokal beim FC Gundelfingen nach seiner Verletzungspause erstmals in dieser Saison zum Einsatz kommen. Der FCM wird beim Bayernliga-Aufsteiger zwar mit dem Regionalliga-Kader anreisen, die erste Elf wird aber nicht von Beginn an spielen. Vielmehr gibt es Spielpraxis für die Reservisten. Ein Teil der Stammkräfte wird erst einmal auf der Bank Platz nehmen. Aus dem U21-Kader wird lediglich Nicolai Brugger dabei sein. Vereinbarungsgemäß wird im Pokal Fabio Zeche für Martin Gruber im Tor stehen.

_______________
Wir leben Amateurfussball....

23 Aug, 2016 16:36 05 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Bayernfussball Forum 19/20 » Regionalliga » Regionalliga Bayern » FC Memmingen » FC Memmingen Saison 16/17 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9463 | prof. Blocks: 6990 | Spy-/Malware: 14737
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH